Oracle 10g/11g Installation auf Ubuntu

01.
November
2006
Veröffentlicht von: Marco Patzwahl

Nachdem die Linux-Distribution Ubuntu immer beliebter wird, wollen wir uns einmal ansehen, wie man dort eine Oracle 10.2-11.2 Datenbank installieren kann.

Nachdem die Linux-Distribution Ubuntu immer beliebter wird, wollen wir uns einmal

ansehen, wie man dort eine Oracle 10.2-11.2 Datenbank installieren kann. Wir gehen

hier von einem jungfräulichen System aus. Wenn Sie das Betriebssystem Ubuntu gerade erst frisch installieren möchten, hier eine Kurzanleitung, was man angeben/auswählen kann:

  1. Install in OEM Mode
  2. German
  3. Deutschland
  4. Deutsch
  5. Rechnername: Ubuntu
  6. Gesamtes Laufwerk löschen
  7. Ja
  8. UTC: Ja
  9. Passwort: admin
  10. Passwort: admin
  11. Download Language Support : No

Wir haben das folgende Vorgehen mehrfach getestet, jedoch kann sich immer mal ein Druckfehler einschleichen ... Deswegen erstellen Sie bitte sofort ein funktionierendes Backup Ihrer Ubuntu Installation :-)

Also dann mal los ...

1. Download

Wir besorgen uns eine Oracle-Datenbank von www.oracle.com/technology/software/index.html. Diese entpacken wir z.B. nach /opt (Alternativ können Sie auch einen eigenen Mountpoint z.B. /u01 anlegen)

cd /opt
sudo unzip 1*.zip

Während unsere Datenbank fleißig entpackt, können wir in einer weiteren Shell schon mal die Vorbereitungen für die Installation treffen:

Ich liebe Putty, weil man die folgenden Befehle mit Copy & Paste absetzen kann, aber wenn Sie lieber tippen ... :-)

Zuerst machen wir ein Update auf unser Paketverzeichnis:

oem@ubuntu:~$ sudo apt-get update
Hole:1 security.ubuntu.com dapper-security Release.gpg [191B]
Hole:2 de.archive.ubuntu.com dapper Release.gpg [189B]
Hole:3 de.archive.ubuntu.com dapper-updates Release.gpg [191B]
Hole:4 security.ubuntu.com dapper-security Release [30,9kB]
OK de.archive.ubuntu.com dapper Release
Hole:5 de.archive.ubuntu.com dapper-updates Release [30,9kB]
Hole:6 security.ubuntu.com dapper-security/main Packages [76,7kB]
OK de.archive.ubuntu.com dapper/main Packages
OK de.archive.ubuntu.com dapper/restricted Packages
OK de.archive.ubuntu.com dapper/main Sources
OK de.archive.ubuntu.com dapper/restricted Sources
Hole:7 de.archive.ubuntu.com dapper-updates/main Packages [126kB]
Hole:8 security.ubuntu.com dapper-security/restricted Packages [6446B]
Hole:9 security.ubuntu.com dapper-security/main Sources [14,0kB]
Hole:10 de.archive.ubuntu.com dapper-updates/restricted Packages [14B]
Hole:11 de.archive.ubuntu.com dapper-updates/main Sources [47,4kB]
Hole:12 de.archive.ubuntu.com dapper-updates/restricted Sources [14B]
Hole:13 security.ubuntu.com dapper-security/restricted Sources [960B]
Es wurden 334kB in 23s geholt (14,2kB/s)
Paketlisten werden gelesen... Fertig

Danach können wir das SSH Package installieren:

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.