Aktuelle Themen rund um Muniqsoft und Oracle

ORACLE DATABASE 21 NUN FÜR LINUX VERFÜGBAR

DBA28-09-2021

Oracle 21c – Jetzt frühzeitig Einblicke gewinnen in zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen des aktuellen Innovation Release auf on-Prem Linux-Systemen.

 

Mit Oracle Database 21c (21.3) steht seit Mitte August nun das neueste Innovation Release auch auf on-Prem Linux-Systemen als Download zur Verfügung. Nach der initialen Bereitstellung als Database Cloud Service zum Jahresbeginn, können Datenbankentwickler und -architekten jetzt die neuen Features dieses brandaktuellen Releases ausgiebigen Tests unterziehen, u. a. auch auf Oracle Database Appliance und Exadata.

Daneben kann Oracle Database 21c ab sofort auch als Express Edition (XE) kostenlos bezogen werden unter Beachtung der gewohnten Restriktionen (2 CPU Threads, 2 GB RAM, 12 GB User Data).

In sein aktuelles Innovation Release 21c lässt Oracle alle Funktionalitäten der Database 20c Preview einfließen. Support End Date ist derzeit als 30.04.2024 definiert mit vierteljährlich erscheinenden Release Updates (RU). Für 21c wird daneben kein Extended Support angeboten.

oracle-database-suppoert-21c

OS SUPPORT UND UPGRADE-PFAD

Oracle Database 21c ist für die folgenden Betriebssysteme verfügbar:

  • Linux x86-64 (seit 13.08.2021)
  • Microsoft Windows x64
  • HP-UX Itanium.

Für SPARC, Intel Solaris sowie IBM AIX oder zLinux ist das Innovation Release nicht vorgesehen.

Upgraden lässt sich direkt von:

  • Oracle Database 12.2.0.1
  • Oracle Database 18c
  • Oracle Database 19c

Alle anderen Versionen müssen entweder mittels Expdp/Impdp oder über weitere Zwischenschritte migriert werden.
Weiterführende Informationen finden Sie hier.


CONVERGED DATABASE

Grundidee des Converged-Ansatzes ist, die Produktivität auf Entwickler- wie auf Datenseite kontinuierlich zu verbessern und single-purpose-databases in einer zentralen Container DB-Architektur zu vereinen.

Wie bereits mit Database 19c gezeigt, bietet Oracle mit einer konvergenten Datenbank eine Multi-Modell-, Multi-Tenant- und Multi-Workload-Datenbank, in welcher sich alle Arten von Daten speichern und verarbeiten lassen - ob strukturiert oder unstrukturiert. Sowohl operativ als auch analytisch (wie OLTP, Analytik und IoT).

Ein Auszug der neuen Features in Database 21c:

  • Native Blockchain Table
  • SQL Macro
  • Base Level In-Memory
  • Erweiterte JSON Update Fähigkeit und Indizierung
  • JavaScript Ausführung in PL/SQL
  • Automatische SQL Tuning Sets
  • Erweitertes Object Activity Tracking
  • Automatische MAVs
  • Neuer Oracle Text Search Index
  • Kafka Client für Transactional Event Queues in Advanced Queuing
  • Application Continuity mit Protection Check
  • Graph Visualisierung und User definierte Algorithmen
  • Persistent Memory Database (PMEM) Support
  • Schrittweiser Datenbank-Passwort-Rollover für Anwendungen

Ausführliche Informationen zu diesem interessanten Release finden Sie hier.

Fazit

Oracle Database 21c bietet einige neue und interessante Features, bei denen sich jedoch noch zeigen muss, inwieweit diese in der Praxis von vielen Anwendern und Anwendungen genutzt werden. Nachdem 21c aber das erste Innovation Release eines neuen Versions-Zyklus und zudem die erste reine CDB-Datenbank ist, wird dieses Release derzeit wohl eher Ausgangspunkt intensiver Tests neuer Funktionalitäten sein, als im produktiven Umfeld eingesetzt werden. Zentrale Strategie wird bei den meisten nach wie vor sein, die Umgebungen auf Oracle Database 19c zu migrieren, sofern noch nicht geschehen.

Zurück

Weitere News:

Oracle Critical Patch Update Oktober 2021

Security20-10-2021

Oracle hat für den Database Server 9 Fixes ausgeliefert, 9 für weitere…

>> Weiterlesen

Monatstipp Oktober 2021

DBA13-10-2021

Jeder DBA kennt das, Sie sind über SSH mit Ihrem Server verbunden und sind…

>> Weiterlesen

ORACLE KSPLICE – LINUX KERNEL UPDATES OHNE DOWNTIME

DBA07-10-2021

10 Jahre Oracle Ksplice, ein Tool das jedem Admin das Leben erleichtert.

>> Weiterlesen

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.